SWISS PEACE COUNCIL   |   CONSEIL SUISSE POUR LA PAIX   |   CONSIGLIO SVIZZERA PER LA PACE

---
Die Vereinten Nationen unter Druck: Das Friedensgutachten 2019

Die Vereinten Nationen unter Druck: Das Friedensgutachten 2019

Der Rückzug der USA aus den multilateralen Abstimmungsprozessen trifft die Vereinten Nationen hart, die durch die zunehmende Grossmachtkonfrontation ohnehin geschwächt sind. Die Schweiz hätte als nichtständiges Mitglied im Sicherheitsrat in den Jahren 2023/24 die...

Das sechste Dossier der FRIEDENSZEITUNG zu Eritrea

Das sechste Dossier der FRIEDENSZEITUNG zu Eritrea

Das im Juli 2018 abgeschlossene Friedensabkommen zwischen Äthiopien und Eritrea war nach dem zwei Jahrzehnte dauernden ‹eingefrorenen› Grenzkonflikt zwischen den beiden afrikanischen Ländern mit grossen Hoffnungen verbunden (und hatte dem äthiopischen...

Die Juni-Ausgabe der Friedenszeitung ist soeben erschienen

Die Juni-Ausgabe der Friedenszeitung ist soeben erschienen

Nach der Corona-Pandemie werde «nichts mehr so sein wie vorher». Diese Prognose – sei es als Hoffnung oder als Befürchtung – war 2020 weltweit immer wieder zu lesen und zu hören. 25 Jahre später lässt sich feststellen: Die Corona-Pandemie war tatsächlich ein kathartischer Moment in der Menschheitsgeschichte. Er führte zwar nicht sofort, aber doch mittelfristig und immer wieder von Rückfällen bedroht zu einer Veränderung nicht nur des Bewusstseins, sondern auch im Verhalten der Menschen. Und damit auch zu positiven Veränderungen der Politik vieler Staaten hin zu einer verbesserten internationalen Kooperation und zur Stärkung des UNO-Systems. Am deutlichsten wurde dieser Wandlungsprozess zunächst bei der Weltgesundheitsorganisation (WHO), die unmittelbar zuständig war für die internationale Koordination der Massnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie, sowie in der nationalen Gesundheitspolitik der USA und anderer besonders schwer von der Pandemie betroffener Staaten.

Osterappell zur Evakuierung

Osterappell zur Evakuierung

Bundesrat und Parlament werden eindringlich dazu aufgerufen, möglichst viele Geflüchtete aus der Ägäis in die Schweiz zu holen. Die Petition kann weiterhin unterzeichnet werden! Die Kommissionsmotion der Staatspolitischen Kommission des Nationalrates zur Situation in...

März-Ausgabe der Friedenszeitung

März-Ausgabe der Friedenszeitung

Nachost-«Friedensplan»: Mit grossem Brimborium stellte US-Präsident Trump am 29. Januar der Weltöffentlichkeit seinen «Friedensplan» für Israel und Palästina vor. Mit einer Friedenslösung für den Nahen Osten hat dieser Plan allerdings nichts zu tun, er...

Das Buch „Haus Gartenhof in Zürich“

Das Buch „Haus Gartenhof in Zürich“

"Das Haus Gartenhof in Zürich – Raum für vernetzte Friedensarbeit" So heisst das neue Buch des Schweizerischen Friedensrates, das auf den November 2019 erscheint. Die Autoren Ruedi Epple, Ruedi Brassel und Peter Weishaupt haben eine «Biographie» des Hauses...

Der UNO Weltfriedenstag in Zürich am Freitag, 21. September 2018

Der UNO Weltfriedenstag in Zürich am Freitag, 21. September 2018

1981 erklärten die Vereinten Nationen den 21. September zum UNO-Weltfriedenstag. In einer Welt, die in vielen Konfliktgebieten in Gewalt, Terror und Zerstörung versinkt, ist der Frieden ein brennendes Anliegen für Millionen von Menschen: Vertriebene,...

Beitritt zum Atomwaffen-Verbotsvertrag!

Beitritt zum Atomwaffen-Verbotsvertrag!

Am 7. Juli 2017 hat die Schweizer Delegation in der UNO zusammen mit 121 anderen Staaten dem Atomwaffenverbotsvertrag zugestimmt. Seither haben ihn 60 Länder unterzeichnet und 14 ihn gar ratifiziert. Aber am 15. August 2018 hat der Bundesrat unter Bezug auf einen...

Veranstaltung: Frieden in Bewegung. Wo und wohin?

Veranstaltung: Frieden in Bewegung. Wo und wohin?

Buchvernissage am Mittwoch 24. Januar 2018 um 19.30 Uhr Ort: Volkshaus Zürich Gelber Saal Stauffacherstrasse 60, Zürich Die Pace-Flaggen der Friedensdemonstrationen gegen den Irakkrieg 2003 sind längst in der Sonne vergilbt. Doch der globale «War on Terror» spitzt...

Möchten auch Sie uns helfen eine friedlichere Welt zu schaffen?

Veranstaltungen

  1. Jahresversammlung 2020

    18. September | 16:0020:00

Jetzt Newsletter abonnieren und Teil unserer Bewegung werden

Abonnieren

Unsere Friedenszeitung informiert aktuell und hintergründig

Gratis
Probe-Abo

Friedensrat Newsletter
Wir respektieren Ihre Privatsphäre.