SWISS PEACE COUNCIL   |   CONSEIL SUISSE POUR LA PAIX   |   CONSIGLIO SVIZZERA PER LA PACE

---
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Internationaler Bodensee-Friedensweg am Ostermontag

10. April 2023 | 13:3017:00

Der Internationale Bodensee-Friedensweg 2023 findet im Dunant-Dorf Heiden AR, hoch über dem Bodensee statt. Der Gründer des Internationalen Roten Kreuzes lebte 18 Jahre in Heiden und starb im Ort am 10. Oktober 1910.

Hier gehts zum Flyer. Wenn Sie für die Verteilung in Ihrem Verwandten- und Bekanntenkreis Flyer bestellen oder nähere Informationen bekommen möchten, dann klicken Sie hier…

Der #Bodensee-Friedensweg beginnt als «Sternmarsch» ab den drei Orten Wolfhalden, Grub AR und Heiden (Bahnhof).

  • 13:30  Wolfhalden AR: Besammlung beim Gemeindehaus
  • Wie erreiche ich Wolfhalden?
  • – Wolfhalden ist mit dem Postauto von Rheineck (Postautofahrplan Linie 222) her bis zur Haltestelle «Wolfhalden Dorf» erreichbar.
  • Wo hat es Parkplätze, wenn ich mit dem PKW anreise?
  • – Bitte parken Sie Ihr Fahrzeug beim Bahnhof Rheineck und fahren mit dem Postauto nach Wolfhalden. Der Busbahnhof ist nur wenige Schritte vom Parkplatz entfernt!
  • – Wenn Sie bis ins Dorf Wolfhalden fahren wollen: Es sind wenige Parkplätze vorhanden und signalisiert. Bitte beachten Sie die Anordnungen des Ordnungsdienstes.
  • Wie ist der Ablauf in Wolfhalden?
  • – Nach der kurzen Begrüssung erfolgt der Aufbruch zur Wanderung (ca. 2.3 km / 45 Minuten) nach Heiden und zur Peace-Bell beim «Henry-Dunant-Museum».
  • – Bitte gehen Sie nur auf dem Gehweg und folgen den Weisungen des Ordnungsdienstes.
  • 13:30   Grub AR: Besammlung bei der Kirche
  • Wie erreiche ich Grub AR?
  • – Grub AR ist mit dem Postauto von St. Gallen (Postautofahrplan Linie 120) her bis zur Haltestelle «Grub AR Dorf» erreichbar.
  • – In St. Gallen sind genügend öffentlich zugängliche Parkplätze / Parkhäuser vorhanden, damit Sie gemütlich mit dem Postauto nach Grub AR fahren und am BFW teilnehmen können.
  • Wo hat es Parkplätze, wenn ich mit dem PKW nach Grub AR anreise?
  • – Bitte parken Sie Ihr Fahrzeug im Dorf Grub AR an den Orten, die Ihnen vom Ordnungsdienst zugewiesen werden.
  • – Es sind wenige signalisierte Parkplätze vorhanden.
  • Wie ist der Ablauf in Grub AR?
  • – Nach der kurzen Begrüssung erfolgt der Aufbruch zur Wanderung (ca. 2.3 km / 40 Minuten) nach Heiden und zur Peace-Bell beim «Henry-Dunant-Museum».
  • – Bitte gehen Sie nur auf dem Gehweg und folgen den Weisungen des Ordnungsdienstes.
  • 13:45   Heiden AR: Besammlung beim auf dem Bahnhofplatz
  • Wie erreiche ich den Bahnhof Heiden?
  • – Fahren Sie mit der idyllischen Rorschach-Heiden-Bergbahn von Rorschach-Hauptbahnhof (Fahrplan der Bergbahn Linie S25) bis zur Endstation in Heiden.
  • Achtung: Parkplätze beim Bahnhof Heiden sind nicht vorhanden!
  • Wo hat es Parkplätze, wenn ich mit dem PKW nach Heiden anreise?
  • – Bitte parken Sie entweder beim Hauptbahnhof Rorschach (in der Nähe sind genügend Parkplätze vorhanden!) und fahren mit der Berbahn nach Heiden.
  • – In Heiden gibt es verteilt über das Dorfgebiet verschiedene öffentliche Parkplätze. Es gibt keine reservierten oder besonders signalisierte Parkplätze!
  • Wie ist der Ablauf beim Bahnhof Heiden?
  • – Nach der kurzen Begrüssung erfolgt der Aufbruch zum kurzen Spaziergang (ca. 1 km / 20 Minuten) zur Peace-Bell beim «Henry-Dunant-Museum».
  • – Dieser Weg ist besonders geeignet für Menschen mit einer Gehbehinderung oder Menschen im Rollstuhl.
  • 14:45   Alle Wandergruppen treffen sich bei der Peace-Bell beim «Henry-Dunant-Museum»
  • – Begrüssung durch Andreas Ennulat, Präsident ad interim des Vereins Dunant-Museum Heiden
  • – Impuls: «Die Peace-Bell aus Nagasaki»
  • – Läuten der Peace-Bell durch vorher bestimmte Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den drei Marschgruppen.
  • 15:00   gemeinsamer Ostermarsch zum Dunant-Platz
  • 15:30   ZUSAMMEN:HALT! Frieden und Klima für unser Überleben

Grusswort des Regierungsrates des Kantons Appenzell Ausserrhoden

  • – Dr. Andreas Ennulat, Präsident ad interim Dunant-Museum Heiden: moderiertes Gespräch mit
  •        Katja Gentinetta, Member of the board CICR und Schweizer politische Philosophin, Lenzburg;
  •        Laurent Goetschel, Direktor Schweizerische Friedensstiftung, Professor für Politikwissenschaft Uni Basel;
  •        Andreas Zumach, Journalist, ehemaliger UN-Korrespondent in Genf, Berlin.

Für den musikalischen Rahmen sorgt die Musikgesellschaft Brassband Rehetobel.

  • 16:30   offizieller Abschluss des BFW
  • 15:30 bis 17:30
  • Verpflegungsstände bieten eine reichhaltige Auswahl an Speisen und Getränken.
  • – Ein kleiner «Markt der Möglichkeiten» gibt Tipps für eigenes Engagement für den Frieden.

 

 

Details

Datum:
10. April 2023
Zeit:
13:30–17:00
Friedensrat Newsletter
Wir respektieren Ihre Privatsphäre.