Swiss peace COUNCIL

Conseil suisse pour la paix

Consiglio svizzera per la pace

post title post title post title post title post title post title post title post title post title post title post title post title
Friedenskalender 2017 Hier bestellen.

Friedensrat-Newsletter bestellen

Friedensrat-Newsletter bestellen

13/01/2017

Mit unserem Newsletter möchten wir Sie künftig vierteljährlich auf Beiträge in der aktuellen Ausgabe unserer FRIEDENSZEITUNG  sowie auf interessante Friedensveranstaltungen und Publikationen hinweisen. Die Artikel und Reportagen der FRIEDENSZEITUNG informiert Sie über aktuelle schweizerische und internationale Friedens- und Menschenrechtsthemen. Klicken Sie den Link an, um den ersten Newsletter im Dezember 2016 zu lesen. Bestellungen: Senden […]

> Weiter Lesen...

JA zum neuen Energiegesetz – jede Stimme zählt!

JA zum neuen Energiegesetz –  jede Stimme zählt!

16/05/2017

Am kommenden Sonntag, 21. Mai stimmen wir über das neue Energiegesetz ab. Nach neuen Umfragen könnte die Abstimmung knapp ausgehen. Der Schweizerische Friedensrat empfiehlt ein Ja zum Energiegesetz. Warum? Das Gesetz enthält drei zentrale Elemente: die Steigerung der Energieeffizienz, den Ausbau der erneuerbaren Energien und den geregelten, schrittweisen Atomausstieg. Es stützt sich auf verursachergerechte Ansätze […]

> Weiter Lesen...

Friedensweg am Ostermontag 2017 in Friedrichshafen

Friedensweg am Ostermontag 2017 in Friedrichshafen

18/04/2017

Hunderte von OstermarschiererInnen setzen sich in Friedrichshafen für eine Kultur des Friedens ein   Mehr als 800 Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim Bodensee-Friedensweg am Ostermontag, 17. April in Friedrichshafen. Hauptredner Andreas Zumach kritisiert die vorherrschende Kriegslogik und ruft zum gewaltfreien Widerstand auf.   Während bundesweit in über 90 Städten die traditionellen Ostermärsche für den Frieden stattfanden, […]

> Weiter Lesen...

Volksinitiative für ein Verbot von Kriegsgeschäften

Volksinitiative für ein Verbot von Kriegsgeschäften

13/04/2017

Am 11. April 2017 wurde die neue Initiative „Für ein Verbot von Kriegsgeschäften“ lanciert. Innert 18 Monaten müssen mindestens 120 000 Unterschriften gesammelt werden. Der Schweizerische Friedensrat ist Mitglied des Initiativbündnisses. Unterschreiben Sie die Volksinitiative!   Was will die Initiative? Die Initiative „Für ein Verbot von Kriegsgeschäften“ will Schweizer Finanzakteuren Investitionen in die Rüstungsindustrie verbieten: […]

> Weiter Lesen...

Die neueste FRIEDENSZEITUNG ist erschienen

Die neueste FRIEDENSZEITUNG ist erschienen

03/03/2017

Inhalt der Ausgabe Nr. 20 vom März 2017 – Report: Wie weiter in Syrien? – Die militärische Schlachthof in Damaskus – Die Waffenausfuhrstatistik 2016 – Interview: Das Nähatelier der Zürcher Social Fabric – Volksinitiative gegen Rüstungsfinanzierung startet – Amtsantritt Trump: Zeichen stehen auf Sturm – Kleinwaffen aus dem 3D-Drucker – Praxisbezogene Entwicklungshilfe in Somalia – […]

> Weiter Lesen...

Pionierarbeit für den Zivildienst

13/01/2017

Bis 1992 bedeutete die Verweigerung des Militärdienstes in der Schweiz meist ein unbedingtes Gefängnisurteil bis zu einigen Monaten. Standhafte Dienstverweigerer haben in den 1970er Jahren Pionierarbeit für den Zivildienst geleistet. Der Schweizerische Friedensrat hat sich stark für einen friedensrelevanten Zivildienst engagiert. Die Erfahrungen unserer langfristigen Friedensaktivisten Ruedi Tobler und Peter Weishaupt haben diesen Frühling Medien […]

> Weiter Lesen...

Die Lage der Menschenrechte in Eritrea

Die Lage der Menschenrechte in Eritrea

30/11/2016

In Nummer 14 der FRIEDENSZEITUNG vom September 2015 haben wir ein ausführliches Dossier zur katastrophalen Menschenrechtslage in Eritrea publiziert. Diese hat sich seither nicht gebessert. Trotzdem hat die Schweiz ihre Praxis gegenüber Flüchtlingen aus Eritrea verschärft. Das läuft faktisch auf eine Belohnung des eritreischen Gewaltregimes für seine systematische Nichtzusammenarbeit mit den UNO-Menschenrechtsorganen hinaus. Das Kernstück […]

> Weiter Lesen...

Der neueste Friedenskalender 2017 ist erschienen

Der neueste Friedenskalender 2017 ist erschienen

29/11/2016

Bereits zum 21. Mal ist der Postkarten-Kalender des Schweizerischen Friedensrates mit den beliebten Kartensujets erschienen. Diesmal sind die Fotos von einer Reise im November 2015 nach Thailand und Laos. Der Friedenskalender eignet sich gut als Geschenk, Mitbringsel und natürlich, um Karten zu verschicken. Er zeigt Ihnen auch die wichtigste internationalen Tage der UNO an. Dazu […]

> Weiter Lesen...

Anforderungen an einen wirksamen Pazifismus

Anforderungen an einen wirksamen Pazifismus

07/09/2016

  In der neuesten FRIEDENSZEITUNG (Nr. 18-2016) schreibt Andreas Zumach, UNO-Korrespondent verschiedener Zeitungen in Genf und regelmässiger FRIEDENSZEITUNG-Autor, über einen wirksamen Pazifismus heute und morgen. Der Artikel „Die Glaubwürdigkeit ist das A und O des Pazifismus“ basiert auf einem Vortrag, den er Ende April bei einer Tagung von deutschen Friedensorganisationen in Heidelberg zur Zukunft des […]

> Weiter Lesen...